BIOMACON GmbH
Schmiedestraße 2
D-31547 Rehbug/Germany

Horizontale Drop-Down-Navigation

Der CO2- Ausstoß eines Fahrzeugs ist für viele Verbraucher ein wichtiges Kaufkriterium. Es wird angegeben, wie viel Gramm CO2 von einem Fahrzeug emittiert wird, wenn es eine Strecke von einem Kilometer zurücklegt. Die Einheit gCO2/km ist leicht verständlich und gut vergleichbar. Stellen Sie sich vor, der Schornsteinfeger ermittelt an Ihrer Heizungsanlage nicht nur Feinstaub, CO und NOX sondern auch das CO2 Äquivalent in gCO2/kWh. Er würde dann abhängig vom Energieträger nachfolgende Werte messen:



Quelle: 1) IWU Kumulierter Energieaufwand und CO2-Emissionsfaktoren verschiedener Energieträger und –versorgungen
2) BIOMACON

Durch gezielte Auskoppelung des Kohlenstoffs wird beim Pyrolyseprozess der CO2 Gehalt in der Atmosphäre gesenkt. Bei einer auf die die Wärmemenge bezogenen Darstellung wird der Vorteil für das Klima sofort deutlich. Bezogen auf die vorhandene Biomasse ist der Vorteil nicht so prägnant. Auch beim Pyrolyseprozess kann nur heraus kommen, was hineingegeben wurde. Wenn bei geringsten Emissionen sehr gute Pflanzenkohle produziert wird und nahezu die gesamte Wärme nutzbar ist, dann ist alles, was prozesstechnisch erreicht werden kann, erreicht. BIOMACON Maschinen kommen dem prozesstechnischen Optimum sehr nahe!

Unser vorrangiges Entwicklungsziel ist nicht, „noch bessere“ Pflanzenkohle zu produzieren, sondern unsere Technologie komfortabler, zuverlässiger und preisgünstiger zu gestalten. Das Einsatzgebiet wird sich von großtechnischen Prozessen z.B. in Kraftwerken bis hin zu Pellet- Heizungen im häuslichen Bereich erstrecken.

Neben dem konsequenten Energiesparen ist dieser Weg zur Zeit alternativlos.



Unsere Technologie verbessert die Bodenfruchtbarkeit, substituiert fossile Energieträger und reduziert schädliche Auswirkungen der CO2 Emissionen in der Atmosphäre. Diese innovative Technologie ist hier und heute verfügbar. Bei Fragen oder Kommentaren kontaktieren Sie uns gerne jederzeit per E-mail oder per Telefon unter +49 5023 9000254. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

PDF´s
EXTERNE INFORMATIONEN
ÜBER DIE BIOMACON GmbH
Flyer auf Deutsch
Flyer auf Englisch
- Action Against Hunger
- Wikipedia Terra Preta
- International Biochar Initiative
- Institut für Welternährung
- Biochar Project Australia
Die BioMaCon GmbH wurde 2003 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Rehburg, Deutschland. Wir arbeiten mit Spitzentechnologie, modernen Maschinen und der neuesten Software. Unser kompetentes, hochmotiviertes Team ist immer bereit Ihnen bei allen Fragen bezüglich der Umwandlung von Biomasse in Pflanzenkohle und Energie zu helfen. Wir freuen uns Sie unterstützen zu dürfen.
Impressum: BIOMACON GmbH, Schmiedestr. 2, D-31547 Rehburg/Germany,Tel +49 5023 9000254, Fax +49 5023 9000256, info@biomacon.com, www.biomacon.com
Register-Nr: HRB 100820 Amtsgericht Diebholz, Ust-IdNr DE230915278, Geschäftsführung Ulrich Suer
Copyright © 2015 BioMaCon GmbH. All rights reserved.